Dienstag, 31. Oktober 2017

Orientierung 100er-Feld

Zur Orientierung im 100er-Feld habe ich einen Schwung an Karten erstellt. Die leeren Kästchen sollen mit den richtigen Zahlen gefüllt werden. Entweder laminieren und die Schüler bearbeiten sie mit Folienstiften oder als Arbeitsblätter für z.B. Stationentraining. Auch für die Freiarbeit kann das Material gut hergenommen werden. 


Ich habe die Übungen auf verschiedenfarbiges Papier kopiert, damit es auch optisch etwas interessanter wird!


Montag, 30. Oktober 2017

Adventskalenderbuch

Es ist zwar noch etwas hin, aber ich möchte euch trotzdem das Adventskalenderbuch "Ein rätselhaftes Weihnachtsfest" von Christian Loeffelbein vorstellen. Das Buch besteht natürlich aus 24 Türchen, bei denen man jeden Tag die neuen Seiten auftrennen muss. Es gibt auch 24 Suchbilder, bei denen die Schüler eine Frage beantworten können. In der Geschichte geht es um den Weihnachtsmann, der plötzlich verschwunden ist. Ein Wichtel begibt sich auf die Suche nach ihm um Weihnachten zu retten.


Mir hat das Vorlesen jeden Morgen in der Vorweihnachtszeit gefallen und ich glaube die Geschichte vom verschwundenen Weihnachtsmann kam bei meinen Schülern auch gut an. Nach dem Wochenende gab es natürlich etwas mehr zu lesen aber dafür habe ich mir gerne Zeit genommen.


Sonntag, 29. Oktober 2017

Kopfrechnen: Rechenkreise

Die Rechenkreise können für die Kopfrechenphase am Beginn der Mathestunde eingesetzt werden. Dabei werden die Schüler in 2 bis 4 Gruppen geteilt und für jedes Team ein Rechenkreis an der Tafel befestigt. In die Mitte jedes Kreises schreibt der Lehrer nun ein Rechenzeichen und eine Zahl. Am besten eignen sich fast die 1x1-Reihen, also z.B. x5. Die Schüler stellen sich in einer Reihe vor ihren Rechenkreis und auf ein Signal beginnt jeweils der Erste eine Aufgabe auszurechnen und das Ergebnis um den Kreis herum aufzuschreiben.

Alternativ kann man auch einen Rechenspaziergang machen, indem die Kreise auf Papier befestigt  und im Klassenzimmer aufgehängt werden. Die Schüler laufen mit einem Stift von Kreis zu Kreis und lösen jeweils eine Aufgabe. Da bieten sich alle 10 Einmaleinsreihen an.



Drucktipp: Die Kreise habe ich extra größer für die Tafel erstellt. Also am besten als Plakat drucken.




Freitag, 27. Oktober 2017

Dankeschön

Ich möchte mich heute gerne bei Sabine H. für das tolle Buch bedanken! Ich habe mich riesig gefreut, als ich es im Briefkasten gefunden habe 💗




Mittwoch, 25. Oktober 2017

Einmaleins-Lapbook

Mich reizt es ja schon länger ein eigenes Lapbook herzustellen...daher habe ich mich an die Arbeit gemacht und jetzt ist es fertig. Mein erstes eigenes Lapbook zum Thema Einmaleins mit den Reihen von 1 bis 10 und einer Einmaleinstafel. 😁
Das Lapbook ist so gestaltet, dass die Schüler kein Ergebnis sofort sehen und daher damit üben können. Außerdem gibt es alle Elemente entweder mit den Aufgaben beschriftet oder leer zum selbst Ausfüllen. Die Ergebnisse müssen überall selbst ausgerechnet und eingetragen werden. 



 Hier ist das Deckblatt in bunt und in schwarz-weiß


Bei der 1er und die 3er Reihe kann man die Rechenaufgaben aufklappen und darunter befindet sich das Ergebniss. Wichtig hier bei ist: nur den oberen Bereich in das Lapbook kleben.



Die 8er-Reihe ist ähnlich gestaltet. Im Kreis können auch die einzelnen Flügel hochgeklappt werden und darunter befindet sich das Ergebnis.



Die 2er-Reihe ist auf kleinen Kärtchen in einer Tasche zu finden




Die 4er-Reihe ist in Form eines Fächers. Auf der Rückseite habe ich das Ergebnis notiert.



Die 5er und die 9er-Reihe wurden als Klappkarten umgesetzt. Dabei werden die Ergebnisse auf die Innenseite eingetragen.





Die 6er-Reihe ist in Form einer Blume vorhanden. Dabei muss bei der beschrifteten Version das bunte Innenteil in die Blume eingeklebt werden. Sonst wäre das etwas kompliziert mit dem Drucken geworden. Dabei muss das Wort Klebefläche in das Lapbook geklebt werden.




Das Drehrad für die 7er-Reihe war das kniffligste zum Herstellen. Ich wollte, dass die Schüler nie eine Aufgabe und das dazugehörige Ergebniss gleichzeitig sehen. Nun ist so, dass zuerst die Aufgabe erscheint und beim Weiterdrehen das Ergebnis im kleinen Kästchen auftaucht. Diese Reihe gibt es auch nur komplett beschriftet. Wer das trotzdem von seinen Schülern ausfüllen lassen möchte, nimmt einfach einen leeren Kreis für dahinter.



 Die 10er-Reihe habe ich als kleines Büchlein gestaltet. Auf die Rückseite einer Aufgabe kommt jeweils das passende Ergebnis.



Zur Übersicht habe ich noch eine 1x1-Tafel erstellt, die in dieser Tasche versteckt werden kann. Die Schieber gibt es ebenfalls zum Herunterladen, jedoch sind sie nicht ganz so leicht zum Ausschneiden.
Durch die Tasche habe ich noch zwei Löcher gemacht, sodass sie mit einem faden verschlossen werden kann.



Ich hoffe, dass alle Dateien funktionieren. Sollte jemand einen Fehler entdecken, bitte melden...ich stehe mit der Technik zur Zeit auf Kriegsfuß 😊 Auch bei Fragen helfe ich gerne weiter!


Montag, 23. Oktober 2017

Übungen Vergangenheit

Eine kleine Übung zur 1. und 2. Vergangenheit mit verschiedenen Verben versteckt sich in dieser Klappkarte. Sie kann ins Heft eingeklebt und zum Trainieren von den Schülern verwendet werden. Ich habe zwei von diesen Karten mit verschiedenen Verben erstellt.






Drucktipp: Bitte doppelseitig ausdrucken!



Samstag, 21. Oktober 2017

Ausgefallene Milchzähne

In unserem Klassenzimmer wird beim Thema Zähne diese Liste aufgehängt. Vorne stehen die Namen der Schüler und hinten darf jeder selbst anmalen, welchen Zahn er verloren hat. So wird natürliche jede Zahnlücke ausreichend gewürdigt 👍



Mittwoch, 18. Oktober 2017

Türanhänger 4

Ich habe versucht alle Wünsche zu erfüllen und daher gibt es heute nochmal neue Türanhänger fürs Klassenzimmer. Dabei sind das Religionszimmer, der Musikraum, der Schulhof, der Sportplatz, der Kreativwald und die Arena.




Ebenfalls gewünscht war diese Variante von zwei Schildern.

Türanhänger Variante

Und noch einen Wunsch erfüllt
 Türanhänger 5
____________________________________________________

Schrift: KG Second Chances Solid

Bildmaterial: mycutegraphics.com/

                     teacherspayteachers.com/Store/Artifex

                     pixabay.com

                     teacherspayteachers.com/Store/Empty-Jar-Illustrations

                     katehadfielddesigns.com

                     teacherspayteachers.com/Store/Charlottes-Clips-4150

      teacherspayteachers.com/Store/Krista-Wallden-Creative-Clips

Dienstag, 17. Oktober 2017

Sätze in Schreibschrift

Hier ist eine kleine Abschreibübung für die Schreibschrift. Die 48 Sätze in Druckschrift sollen in Schreibschrift geschrieben werden. Die drei Farbe habe ich zur Orientierung genommen, damit die Kinder leichter einen Überblick bekommen was sie schon geschrieben haben. Die Streifen kommen bei mir in ein hübsches Glas und das Material wird im Wochenplan und zur Freiarbeit eingesetzt.
 






Samstag, 14. Oktober 2017

Lesespiel Monstersprache

Es gibt Schüler, die verschlucken beim Vorlesen die letzten Buchstaben oder raten wie das Wort heißen könnte. Das Lesespiel in Monstersprache soll das genaue Vorlesen und auch das genaue Zuhören verbessern. 




Freitag, 13. Oktober 2017

Türanhänger 3

Hier der nächste Schwung an Türanhängern für das Klassenzimmer. Diesmal Kunstraum, Schulbücherei, Verkehrsübungsplatz, Schulgarten und Spielplatz. Die ersten Wunschschilder sind bereits in Arbeit!




Donnerstag, 12. Oktober 2017

Türanhänger 2

Wie versprochen nun die nächsten vier Türanhänger. Diesmal ein "neutrales" Schild mit "Bitte nicht stören!" und drei Anhänger mit Ortsangaben. Es sind noch weitere Schilder in Arbeit (u.a. Schulgarten, Verkehrsübungplatz, Schulbücherei...). Habt ihr noch besondere Räume oder Orte, an denen ihr mit eurer Klasse seid?



Türanhänger

Hier sind die ersten vier Türanhänger für das Klassenzimmer. So wissen Besucher, ob sie stören dürfen oder wo sich die Klasse gerade befindet. Noch weitere Schilder sind in Arbeit.





Mittwoch, 11. Oktober 2017

Grundschultante bei Instagram

Ich habe es doch irgendwie geschafft ein Instagramkonto für den Blog anzulegen. Dort möchte ich sowohl von den neuen Posts als auch vom Geschehen zwischendurch berichten. Würde mich freuen, wenn ihr mir folgen wollt!

https://www.instagram.com/diegrundschultante/



Dienstag, 10. Oktober 2017

Scherzfragen-Kartei

Ich habe eine Kartei mit 39 Scherzfragen zum gemeinsamen Rätseln in der Klasse erstellt.  Zur Auflockerung zwischendurch oder am Schultagesende kann die Kartei gut eingesetzt werden. Die Schüler finden es witzig und kommen dabei auf die kreativsten Antwortmöglichkeiten.

Scherzfragen-Kartei

Die Lösung der Rätsel ist jeweils auf der Rückseite zufinden. Dafür sollte man aber das Papier beidseitig bedurcken!



Samstag, 7. Oktober 2017

Tiere im Wald

Ebenfalls zum Thema Wald habe ich diese Bild- und Wortkarten zu 15 verschiedenen Tieren erstellt. Sie werden zuerst im Unterricht genutzt und kommen anschließend an die Pinnwand.




Und hier die passenden Wortkarten.



Donnerstag, 5. Oktober 2017

Rechenspiel zum Einmaleins

Ein ganz schlichtes Rechenspiel gibt es heute zur Wiederholung der verschiedenen Einmaleinsreihen. Dabei erhält jedes Kind ein Kärtchen und muss die genannten Aufgaben im Kopf ausrechnen. Steht die Lösungszahl auf der eigenen Karte, dann nennt man diese laut und liest die darunterstehende Aufgabe vor. Gleiches Prinzip wie beim Lesespiel Kettenreakttion.


Mittwoch, 4. Oktober 2017

Fuchsmaterial Stempelkarte

Es ist doch noch eine weitere Stempelkarte entstanden. Diesmal mit dem Fuchs darauf. 


Dienstag, 3. Oktober 2017

Schild Lesezeit

Ich möchte gerne eine feste Lesezeit in der Klasse ausprobieren. Jedes Kind hat ein Buch unter der Bank oder holt sich eines aus der Leseecke und liest für sich. Dafür habe ich ein Schild erstellt, dass den Kindern die Lesezeit anzeigt.



Sonntag, 1. Oktober 2017

Schilder Wald

Für unsere Pinnwand habe ich drei Schilder zum Thema Wald erstellt. Falls noch eine andere Überschrift benötigt wird, gerne in die Kommentare schreiben. Ich versuche es umzusetzen.